Referenz für das Modell Medic uran von Helena
Untertitel hier eingeben

Ich hatte keinen Spaß mehr daran, in der Wohnung, in die ich umgezogen bin, dauernd müde zu sein, in den Nächten mit Kissen und Decken herumzulaufen und einen geeigneten, ruhigen Schlafplatz zu finden, und dazu noch das Gefühl zu haben, dass sich im Raum jemand befindet, was meine Katzen mit wachsamen Blicken quittierten.

Beim Kauf des Gerätes hat mich auch interessiert, ob es keinen negativen Einfluss auf meine Katzen haben wird, worüber ich heute im Laufe der Zeit lachen muss, denn - wie unten beschrieben - alles ganz anders ausgegangen ist.

An dem besagten Tag habe ich das Gerät nach Hause gebracht und habe es ungeduldig im Schlafzimmer installiert. Beide Kater haben sofort reagiert, was da wohl passiert, und einer von ihnen hat es beschnuppert, mich ganz ruhig angeschaut und dann ist er majestätisch davongegangen. Der andere hat es etwas länger inspiziert, umhergegangen, beschnuppert, sich zum Gerät gelegt und mit dem Schwanz rhythmisch auf den Boden geschlagen. Was sie sich dabei gedacht haben, wage ich mich gar nicht zu wissen.

Ich muss sagen, dass ich in der ersten Nacht wohl achtmal mit dem Gefühl aufgewacht war, dass sich im Raum jemand befindet. Morgens war ich merkwürdigerweise ausgeruht, obwohl ich jedoch einen Schnupfen bekam, an dem ich normalerweise nicht leide.

Die folgenden Tage werde ich auch nur in Kürze beschreiben: wie auf einer Schaukel, mal gut, mal als hätte ich eine Grippe, ich wälzte mich im Bett herum, wobei ich dachte, dass wohl so die Hölle aussieht, Schnupfen, Müdigkeit und ich fühlte den Drang aufzuräumen. Es war nicht so, als hätte ich eine nicht aufgeräumte Wohnung, aber ich musste unbrauchbare Sachen aussortieren, Sachen bis zu "meiner" Raumharmonisierung reparieren. Dieses Phänomen dauerte nicht nur 1 Tag, sondern mindestens 10 Tage... Und physisch ging es mir auch schlechter, mein Zustand ähnelte an Grippeanzeichen (Schmerzen an Händen und Füßen) einschließlich eines furchtbaren Schnupfens und Durchfalls. All dies war nach einer Woche weg. Nicht identifizierbare Geräusche gibt es nur noch bei den Nachbarn, bei mir waren sie nach drei Tagen weg. Das Licht des Gerätes ist in der Nacht sehr hell, daher stelle ich es in den Nebenraum.

Ich bin kaputt, die Katzen, um die ich mich sorgte, sind wohlauf und sind sich näher gekommen ...

Also, nach 14 Tagen, nachdem sich mein Zustand zu stabilisieren begann, haben sich die diversen Geräusche, nächtliche Besuche und "Aufräumarbeiten" reduziert, und ich fing mit der Harmonisierung von Wasser an, das ich neben dem Somavedic Uran gestellt habe. Wieder nur ganz kurz: Das Wasser trinke ich auf Arbeit, es schmeckt mir, ich nehme neue Erlebnisse wahr, die sich durch Knurren im Darm melden und dann kommt der Spurt zum "Häuschen", und das noch mehrere Male. Das dauert etwa 3 Tage lang.

Seit Mitte Dezember beginnt die neue "Aufräumphase", und zwar in mir. Ich sehe Dinge anders, aus einem anderen Blickwinkel, ich sehe Dinge, die für mich bedeutend sind. Ich begann an mir selbst zu arbeiten, es kommen Menschen, Bücher, Artikel in meine Nähe, die mir dabei helfen, einen geeigneten Lebenspfad zu finden.

Ich glaube, Somavedic hat den Raum um mich herum sowohl physisch, als auch geistig gereinigt und ermöglichte mir, positive Änderungen in mein Leben zu bringen. Ich bereue es keinesfalls nicht, dass ich dieses Gerät gekauft habe, obwohl dieser Beitrag von mir eher an diejenigen gerichtet ist, die wie ich einen nicht einfachen Start haben werden, dass sie sich nicht abraten lassen und durchhalten. Das Gerät hilft Ihnen, die richtige Richtung einzuschlagen, es liegt jedoch allein an Ihnen, wohin Sie sich begeben und wie sehr Sie durch eigenen Einsatz etwas verändern wollen.