Was ist Somavedic und wie funktioniert es?
Untertitel hier eingeben

Somavedic hieß ursprünglich Somatex

Gerne möchten wir Sie informieren, dass sich ab November 2014 der ursprüngliche Name unserer Gesellschaft Somatex 2013 s.r.o. ändert. Der neue Firmenname lautet Somavedic Technologies s.r.o. Zu diesem Schritt sehen wir uns aufgrund der Registrierung der Schutzmarke SOMATEX durch ein anderes unternehmerisches Subjekt gezwungen. Die Änderung betrifft auch die Produktbezeichnungen, diese werden schrittweise abhängig vom Lagerbestand und von neuen Produktionsaufträgen modifiziert. Die Produktwirkung bleibt selbstverständlich erhalten, diese ist von der Änderung natürlich nicht betroffen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Das Somavedic Technologies s.r.o. Team

Was ist Somavedic und wie funktioniert es?

Somavedic ist ein "Gerät", das die Umgebung, in der wir leben, harmonisiert.

Die ausgezeichneten Ergebnisse von Somavedic basieren auf hervorragenden Erfahrungen aus vielen Bioresonanzzentren und dokumentieren glaubhaft auch häufige Fälle der Zusammenarbeit mit der BICOM-Bioresonanztherapie, wann nach dem Einsatz von Somavedic es im Rahmen der Nachbehandlung immer zur Harmonisierung der erkrankten Organe kam - Somavedic ändert die schlechten Einstellungen nach den Frequenzen aus Bioresonanzgeräten.
*(über die BICOM-Bioresonanztherapie können Sie mehr unter diesem Artikel lesen)

Das Prinzip, wie Somavedic funktioniert, wird vielleicht für die meisten Menschen, die es nicht kennen, relativ schwer vorstellbar sein, aber es basiert auf heute schon sehr komplexen Erkenntnissen und langjähriger Forschung, die vor allem die Eigenschaften der Mineralien und die Wirkung ihrer konkreten Schwingungen auf die Umgebung und den menschlichen Organismus betreffen.

Somavedic basiert auf dem Prinzip der gesteuerten Energiefreisetzung der Mineralien - es handelt sich vor allem um Halbedelsteine oder Edelsteine in einer genauen Aufstellung, die den Somavedic-Kern bilden.

Es ist bekannt, dass jedes Mineral auf einer bestimmten Frequenz "schwingt" (Das gilt nicht nur bei Mineralien, sondern auch bei allen anderen Sachen!) und es hat die Fähigkeit, diese Schwingung in die Umgebung auszustrahlen und dadurch sie konkret beeinflussen zu können.
Darauf basiert zu einem gewissen Maß die therapeutische Nutzung der Edelsteine. Die Nutzung schränkt sich normalerweise nur auf einzelne Mineralien ein.

Die Mineralien verbergen in sich eine unvorstellbare Menge an Energie, die wir bisher nicht vollkommen nutzen können. Diese Energie befindet sich unter normalen Umständen im latenten Zustand, also sie manifestiert sich meistens nicht bedeutsam.
Die Frequenzspanne, in der die einzelnen Mineralien "schwingen", ist wissenschaftlich nachgewiesen und diese Kenntnisse werden für die optimale Funktion und Einstellung der Somavedic-Geräte nach ihrer Ausrichtung genutzt.
Es wurde festgestellt, dass wenn konkrete Mineralien in einer bestimmten genauen Aufstellung in der gemeinsamen Korrelation wirken, sind diese sich gegenseitig unterstützenden Schwingungen im Stande, die Umgebung zu harmonisieren - seien es geopathogene Störzonen oder andere Wirkungen, die auch in einer bestimmten Frequenzspanne schwingen.
Auf diesem Prinzip kommt es also zur Störung der Wirkung dieser negativen Vibrationen und zur Wiederherstellung einer harmonischen Umgebung für ein langfristig zufriedenes, gesundes und energievolles Leben.....

...deshalb wird SOMAVEDIC verwendet.

* Die BICOM-Bioresonanztherapie ist eine schonende Computer-gesteuerte Schwingungstherapie ohne gefährliche Nebenwirkungen, die die eigene Abwehr stimuliert und fast in allen Fällen zur Heilung führt.

Der menschliche Körper strahlt unterschiedliche elektromagnetische Schwingungen aus: die Zellen, das Gewebe und die Organe - alles hat eine eigene Schwingung. Diese Schwingungen sind in einer gegenseitigen Korrelation und beeinflussen sich gegenseitig. Sie bilden gemeinsam das komplette Vibrationsspektrum des Patienten - sein individuelles Schwingungsschema.

Es ist ersichtlich, dass die Vibrationen eines gesunden Menschen eine andere Struktur als die Schwingungen eines kranken Menschen haben. Bei einem kranken Menschen wird das normale Schwingungsspektrum durch Schwingungen fremder Art gestört, die sich im Körper ablagern - wie Amalgam, Bakterien, Viren, Allergenen, Mykosen usw.

Das BICOM-Gerätempfängt und ändert diese störenden elektromagnetischen Schwingungen durch auf bestimmten Körperteilen positionierte Elektroden. Im Gerät werden diese Schwingungen geändert und dann zurück in den Körper des Patienten in Form heilender therapeutischer Schwingungen geschickt. Der Körper ist dabei keiner Art Strom ausgestellt.

Übernommen aus www.biorezonancerossler.eu 

Welche Wirkungen kann ich erwarten?