Über Somavedic allgemein
Sem vložte podnadpis

Was ist Somatex? Man kann lesen, dass es sich um ein Gerät handelt. Das finde ich jedoch nicht passend. Vielleicht wurde dieses Wort verwendet, um überhaupt die Situation irgendwie beschreiben zu können, ein anderes und für die "Laien" passendes Wort würde man nur schwierig finden, trotzdem kann ich mich mit diesem Ausdruck nicht identifizieren. Genauso kann ich nicht sagen, dass ein Menhir ein Gerät ist. Auch Somatex kann ich nicht als ein Gerät bezeichnen. Es stimmt zwar, dass ein Menhir kein Kabel hat, das man einstecken kann, aber darin sehe ich gerade seinen Scharm. Ein Menhir ist geerdet. Somatex ist nicht geerdet und funktioniert auch ohne Kabel in einer Steckdose, ohne Erdung. Wenn das Kabel eingesteckt wird, stärkt es nur seine Funktion, d.h. es wird dadurch geerdet und die Steine "strahlen" um ca. 10-15% stärker. Ja, Steine, denn sein Herz bilden genau zusammengestellte Edelsteine. Und in der zweiten Reihe leuchtet dann auch ein Dioden-Ring, was man als einen zusätzlichen Effekt verstehen kann, aber es hat auch seine eigene Bedeutung.

Also, was ist eigentlich Somatex? Für mich ist es ein kleiner mobiler Menhir. Meiner Meinung und Erfahrung nach ist es ein Harmonisierer der Umgebung und ein energetischer Strahler. Seine Hauptaufgabe ist die Raumharmonisierung, im Radius bis ca. 50 Meter. Es harmonisiert vor allem die pathogenen Störzonen, Elektrosmog und die psychosomatischen Zonen. Alle diese Zonen sind überall um uns herum und wirken auch unbemerkt auf uns, manchmal auch bemerkt, aber vor allem beeinflussen sie uns negativ und dauerhaft. Im schlimmeren Fall saugen sie unsere Energie aus und anschließend auch unsere Gesundheit.

  • Es gibt natürliche und künstliche pathogene Zonen. Die natürlichen Zonen werden von der Erde ausgestrahlt, oft wissen wir darüber überhaupt nicht, und manchmal ist es auch kompliziert, sie zu meiden. Die künstlichen Zonen entstehen durch menschliche Tätigkeiten, jede Baugrube, jede Rohrleitung, jedes Kabel in der Erde haben ihre eigene Zone in der Erde (auch Hochspannung, Trafostation ...)
  • Elektrosmog entsteht durch menschliche Tätigkeit, die Kabel in der Wand, wie auch die Steckdosen und jedes Gerät, das Strom braucht, strahlen etwas aus. In der letzten Zeit kamen noch die Sparlampen, Händys, Wifi-Systeme und ähnliche Errungenschaften dazu, die unseren Lebensraum immer mehr durchweben.
  • Psychosomatische Zonen entstehen auch durch menschliche Tätigkeit. Es handelt sich um energetische Spuren, die jeder Mensch hinterlässt. Und manchmal sind es sehr "dichte" Spuren. Besonders deutliche Spuren bleiben hier von negativen, gehässigen, neidischen aber auch schwachen und wenig selbstbewussten Menschen, die unterschiedliche Energien auffangen und dann hinterlassen. Und jetzt sprechen wir nur über unbewusste Spuren. Es ist schlimmer, wenn die Menschen solche Spuren bewusst hinterlassen, und es gibt Menschen, die es sehr gut können. Oft entstehen starke Zonen als Überrest von bestimmten unschönen Massenereignissen oder Massentätigkeiten. Der Harmonisierer harmonisiert die negativen Frequenzen in solchen Zonen und schiebt sie in eine Position, die mit uns, also vor allem mit unseren Körpern (materiellen wie auch immateriellen) nicht in einer Disharmonie ist und die für uns nicht schädlich ist.

Ein langfristiger Aufenthalt in einer Umgebung mit diesen Zonen bringt eine langsame, aber sichere Verschlechterung des gesundheitlichen Zustandes. Somatex hilft, die Frequenzen der ersten Zonentypen zuverlässig zu harmonisieren und hilft dabei, dass sich unsere Gesundheit dadurch nicht verschlechtert; beim dritten Zonentyp auch, aber dort ist es ein wenig komplizierter.

Somatex scheint viele Sachen, die uns beeinträchtigen könnten, beseitigen zu können. Und es ist auch wahr bei den ersten zwei Typen und bei dem dritten teilweise auch. Aber keineswegs kann es alle psychosomatischen Beschwerden beseitigen. Es gibt viele Sachen, die wir selber lösen müssen, das, was eine wirkliche Aufgabe auf unserem Weg ist, kann kein Hilfsgerät machen. So ein Helfer hilft uns, die Hindernisse zu beseitigen, die unseren Weg verlangsamen würden oder uns auf Abwege führen würden, aber unsere Aufgaben müssen wir selber lösen. Somatex ist ein Helfer, es hilft dem physischen Körper, damit er uns mit "unnötigen" Problemen nicht belastet und ermöglicht uns, manchmal sehr schwere Aufgaben-Prüfungen zu begegnen, die sonst verschleiert oder von physischen Problemen überdeckt bleiben würden. Obwohl neue Aufgaben sich manchmal auch als physische Probleme zeigen und auf die ungelösten Belastungen hinweisen. Oft macht uns Somatex auf ungelöste Aufgaben aufmerksam und "verlangt" von uns, sie zu lösen, obwohl wir uns mit denen nicht auseinandersetzen wollen oder sie absichtlich verschieben. Und das ist schon die Wirkung eines energetischen Strahlers. Jeder Stein im Gerät hat seine genaue Position, Frequenz, die durch die Gemeinschaft der anderen Steine gestärkt ist, und er strahlt diese Frequenzen in einer Harmonie in die Umgebung aus.

Außer der Harmonisierung der negativen Zonen kommt es also auch zu einer feinen und zarten "Heilung" durch Edelsteine. Manchmal ist der Hinweis auf die vor uns stehenden Aufgaben eher hart als fein. Wenn wir unsere Aufgaben oder ungelöste Belastungen übersehen, bekommen wir einen Hinweis, meistens in Form einer körperlichen Unbequemlichkeit. Aber wir wissen schon, dass es nicht nur so ist, dass wir etwas Wichtiges übersehen haben, was psychosomatischen Ursprungs ist und was nur uns selbst betrifft. Fast immer sind es ungelöste Belastungen und Beziehungen aus der Vergangenheit. Wir haben in der Vergangenheit etwas Unschönes gemacht und es ist notwendig, es wieder gutzumachen. Und das erscheint wieder und wieder, bis wir es lösen. Und da wir alle viele Sünden in der Vergangenheit begangen haben, bewusst oder unbewusst, ist es ein sich ständig wiederholender Prozess. Wenn wir jedoch solche Hinweise nicht übersehen, wird die physische Unbequemlichkeit meistens nicht sehr hart. Und Somatex hilft uns hervorragend, sie nicht zu übersehen.